FANDOM



RepLogo001.gif Yaredh Kass
Yaredh Kass.jpg
Ingame-Name: Yaredh
Titel: Jedi-Seher
Rasse: VMirIcon001.gif Miraluka
Klasse: KBoIcon001.gif Jedi-Botschafter
Spezialisierung: Jedi-Seher
Charakterdaten:
Vorname: Yaredh
Nachname: Kass
Geburtsdatum/-ort: 24 VVC, Alpheridies
Alter: 36
Zugehörigkeit: Republik, Jedi-Orden, ServiceCorps
Gilde: Gloria
Aussehen:
Größe: 1.83 Meter
Gewicht: 94 kg
Haarfarbe: dunkelblond
Gesinnung (D20-System):
Gesinnung: Rechtschaffen Gut


Yaredh ist ein Jedi Seher zu Zeiten der alten Republik. Er ist ausschließlich im ServiceCorps tätig und häufig im Jeditempel auf Tython anzutreffen. Er ist Anhänger der Lehre der Vereinigenden Macht.

Erste JahreBearbeiten

Yaredh Kass wurde 24 Jahre vor dem Vertrag von Coruscant auf Alpheridies geboren. Als zweiter Sohn der Kass Dynastie wuchs er in der Bashkur Siedlung in einer der hügeligen Provinzen Alpheridies auf. Die Kass Dynastie besaß zu jener Zeit mehrere Hektar Land welche großflächig für die kultivierung von Nutzpflanzen sowie zu rudimentärer Viehzucht genutzt wurden.


BegabungBearbeiten

Bereits im zarten Alter von 2 Jahren zeigte Yaredh große Begabung in der, für seine Spezies übliche, Macht-Sicht. Dies äußerte sich zunächst nur darin, dass er Verwandte schon wahrnahm, bevor sie sein Zimmer betraten. Wenige Jahre später äußerte sich diese Begabung darin, dass er bereits weit vor seiner Zeit bei der Pflege der Felder helfen konnte. Bestimmen konnte, was den Pflanzen fehlt. Auch zeigte er bereits erste Anzeichen, dass er mit der Macht umgehen konnte. Dinge in seiner Umgebung tendierten dazu zu seinem amusement zu schweben.

Auf Grund jener Begabung ließen seine Eltern einige Zeit vor seinem sechsten Lebensjahr die Prüfer der Luka Sene nach Bashkur kommen, welche den jungen Yaredh untersuchten. Nachdem alle Prüfungen gemacht wurden bestätigten sie seine leicht gesteigerten Fähigkeiten und boten an, den Jungen in der Akademie weiter auszubilden.


Luka SeneBearbeiten

Seine Einschulung fand 18 Jahre vor dem Vertrag von Coruscant statt. In den ruhigen Hallen der Luka Sene lernte er den praktischen Umgang mit der Macht und seinen, sich entwickelnden, Fähigkeiten. Wenngleich er nicht der begabteste Schüler war, zeichnete er sich mit einer gelehrigen und freundlichen, wenngleich etwas distanzierten Persönlichkeit aus.


LeseschwächeBearbeiten

Früh war klar, dass er zwar sehr wohl sehr viele Details an lebenden Organismen erkennen konnte, aber auf der anderen Seite nur sehr schwerlich die Schrift der Datapads lesen konnte. Elektrische Displays konnte er nur mit großer Mühe entziffern. Schon früh entwickelte er dafür Hilfsmittel die diesen Nachteil für ihn zum Teil ausgleichen konnten. So programmierte er mit der Hilfe eines seiner Lehrer eine einfache Sprachausgabe für sein Datapad, welches jedoch an vielen Stellen probleme mit Fachterminologie hatte.


Jedi OrdenBearbeiten

14 Jahre vor dem Vertrag von Coruscant besucht der Twi'lek Jedi Gelehrte Goul'Dran den Planeten Alpheridies als Gastdozent der örtlichen Jedi-Akademie. Zu jenen Vorlesungen war es nicht unüblich, dass auch Schüler der Luka Sene eingeladen wurden. So war auch der, zu jener Zeit, 10 Jahre alte Yaredh mit seiner Klasse zugegen. Nach der Vorlesung näherte sich der junge Miraluka dem Jedi und unterhielt sich lange Zeit mit ihm. Während des Gespräches überkam dem Jedi ein Gefühl, welches er später als Weisung der Macht benannte. Kurz darauf beantragte er die Überstellung des Jünglings in die Hände des Ordens wo er eine weitergehende Ausbildung erhalten könnte die ihm ein größeres Schicksal versprachen, als auf Alpheridies zu bleiben. Yaredhs Lehrer, welche die Wahrheit in Goul'Drans Worten sahen gewährten die Bitte.


PadawanBearbeiten

Nach einer Vergleichsweise kurzen Initiaionsphase in den Orden nahm [[Goul'dran] den nunmehr 11 Jahre alten Miraluka als Padawan auf.

Sein Meister war sehr darauf bedacht, die bisherige Ausbildung und die Fähigkeiten seines Padawanes weiter auszubauen. Er versorgte ihn mit ausreichend Lehrmaterial und half dem Jungen sein Datapad weiterzuentwickeln.

Gemeinsam bereisten sie die Galaxis und halfen bei unzähligen Restaurationsprojekten, in der von Krieg und Chaos verwüsteten Galaxis. Immer häufiger arbeiten Meister und Padawan mit dem AgriCorps zusammen.


Mission:BalmorraBearbeiten

Die erste große Mission (12 VVC - 9 VVC) auf die Yaredh mit seinem Meister aufbricht befand sich auf Balmorra. Die Fabrikwelt wurde hart vom Imperium getroffen und während die Republik sich immer weiter vor den sich ausbreitenden imperialen Truppen zurückzog, wurden weite Teile der Planetenoberfläche verwüstet. Am meisten litt darunter die zivile Bevölkerung und der daraus geborene Widerstand. Also widmeten sich Meister und Schüler eben jenen zu; errichteten Notunterkünfte und Infrastrukturen um die Notleidenden mit den grundlegensten Dingen unterstützen zu können. Bei jener Gelegenheit kam der junge Padawan auch zum ersten Mal in Kontakt mit den Problemen der weiten Galaxis. Dort lernte er auch die Grundlagen der ersten Hilfe, welche er später im MedCorps weiter ausbaute.


LernphaseBearbeiten

Auf die Mission auf Balmorra folgte eine zweijährige Lernphase (8 VVC - 6 VVC) im Jedi Tempel auf Coruscant. In seiner Zeit dort erhielt Yaredh eine vertiefte Ausbildung in den Agrarwissenschaften sowie eine Grundlegende Ausbildung der Medizin. Nebenher diente er als Tutor für Initianden und Jünglinge des Ordens. Meist stand er dabei dem Bergruutfa Clan bei und unterstütze deren Lehrmeister.

Während dieser Zeit ging sein eigener Meister, Goul'dran einer Mission nach welche zu riskant für einen Padawan war.


Weitere MissionenBearbeiten

Darauf folgten weitere Missionen auf den vielen, vom Krieg, in mitleidenschaft gezogenen Planeten. Dabei übte sich Yaredh weiter in seinen Fähigkeiten und lernte die Galaxis kennen.


LichtschwertbauBearbeiten

Noch während seiner Zeit als Padawan fertigte er sein persönliches Lichtschwert. Die Konstruktion und Suche nach den geeigneten Materialien dauerte etwas mehr als 10 Monate. Als er es am Ende unter Aufsicht seines Meisters zusammensetzte, hatte er ein auf ihn abgestimmtes Schwert geschaffen. Doch schwor er sich, es nie als Waffe zu erheben.

Sein Lichtschwert besitzt einen Griff, welcher aussieht wie knorrige Baumrinde. Er sieht gekrümmt aus, jedoch scheint er genau auf die Hand des Trägers angepasst zu sein. Es hat eine mattgrüne Klinge.

Er trägt sein Lichtschwert stets verborgen bei sich. Nicht der Geheimniskrämerei wegen, sondern weil er nicht will, dass man ihn als bewaffnet wahrnimmt.

Die Plünderung Coruscants und WiederaufbauBearbeiten

(folgt)


Die PrüfungenBearbeiten

(folgt)


Jedi-SeherBearbeiten

Zwei Jahre nach dem Vertrag von Coruscant, nachdem Yaredh seine Prüfungen abgelegt hatte wurde er im Kreis mehrerer vereinter Jedi-Meister zum vollwertigen Jedi ernannt. Wegen seiner Begabung, Weisungen durch die Macht zu empfangen, wurde er der Gruppe der Jedi-Seher hinzugefügt.


ServiceCorpsBearbeiten

Als eigenständiger Jedi verpflichtet er sich umgehend dem ServiceCorps und bereist in deren diensten die Galaxis


HeuteBearbeiten

(folgt)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki