FANDOM



SithImpLogo001 Raeth
Raeth
Ingame-Name: Raeth
Titel: Lord
Rasse: VSiIcon001 Sith (Volk)
Klasse: KKrIcon001 Sith-Krieger (Marodeur)
Spezialisierung: Jar'Kai-Lichtschwertstil, Guerillakampf
Charakterdaten:
Pseudonym: Raeth
Alter: ~57
Zugehörigkeit: Sith-Orden
Gilde: Der Nachtwind
Meister: (ehemals?) Lord Caembeul
Schüler: Kaleshta
Aussehen:
Größe: 1,83m
Haarfarbe: Dunkler Rost
Augenfarbe: Golden
Besonderheiten: Stark vernarbtes Gesicht (Brandnarben und Schmisse), leicht hinkender Gang
Gesinnung (D20-System):
Gesinnung: Neutral Böse

Der Sith mit der Bezeichnung Raeth ist ein Hybride unbekannter Herkunft und Alters. Er gilt als fähiger, wenn auch wilder Schwertkämpfer und als ein Experte im Guerillakampf. Durch seine Verdienste während dem Überfall auf Coruscant wurde er zu einem Sith-Lord ernannt. Darüber hinaus gibt es Hinweise auf eine Verbindung zwischen ihm und dem Nachtwind.

HerkunftBearbeiten

Praktisch garnichts ist über die Herkunft des Sith bekannt. Er behauptet zwar, ein Massassi-Blut zu sein (also in seiner Ahnenreihe Vertreter dieser Spezies zu haben), einen Beweis bleibt er jedoch schuldig.

AusbildungBearbeiten

Der genaue Ausbildungsort Raeths ist unbekannt, Fakt ist jedoch, das sein Fokus auf die physischen Fähigkeiten und direkte, destruktive Machtkräfte deutlich auf eine Ausbildung zum Sith-Marodeur hinweist. Er gibt sich als praktisch veranlagter Stratege, der schnelle Nadelstiche bevorzugt als längere Kampfhandlungen. Dabei zeigt er sich selbst als Anwender des Jar'Kai-Lichtschwertstils, dessen schnelle, agressive Maneuver ebenso auf ein Überrumpeln des Gegners ausgelegt sind. Eigenen Angaben zur Folge war sein Meister ein Sith-Ritter namens Lord Caembeul. Die wenigen Aufzeichnungen, die über seinen Meister existieren weisen darauf hin, das Caembeul ein Hybride wie Raeth selbst war und in Diensten Darth Angrals stand. Es scheint widersprüchliche Daten darüber zu geben, dass Lord Caembeul während dem Überfall auf Coruscant gefallen sei, während an anderer Stelle erwähnt wird das er Raeth zum Lord ernannt hätte.

Schlacht um Coruscant & Würdigung als Sith-LordBearbeiten

Während dem Überfall auf Coruscant leitete Raeth eine kleine Gruppe Marodeure, denen es gelang mehrere Widerstandsnester der planetarischen Garde auszuheben und so den imperialen Truppen ermöglichte, die Chiffriermethoden der republikanischen Truppen zu entschlüsseln. Desweiteren gibt es über ein Dutzend bestätigte Tötungen von Offizieren und sogar mehreren Jedi, durch seine Hand. Nach dem Vertragsschluss von Coruscant wurde ihm die Würde eines Lords zugestanden. Trotz dieser offensichtlichen Beförderung in den Rängen des Sith-Ordens zeigt er für einen Sith bedenklich wenige Tendenzen zur Mehrung seiner politischen Macht.

Politische Position & VerhaltenBearbeiten

Im Zusammenhang mit der Herkunft Raeths, die zwar nicht lokalisierbar scheint, jedoch aufgrund seiner Erscheinung auf eine gewisse "Noblesse" hindeutet, würde man erwarten das er sich innerhalb des Ordens eher konservativ gibt und die xenophobe Grundlinie des Imperiums teilt. Aus den aufgezeichneten Aussagen seiner Person lässt sich jedoch bisher ableiten, das er eher pragmatisch orientiert ist und dem Grundgedanken des Sith-Kodex folgt, das nur der Stärkste überlebt. Trotz seiner Ausbildung im wahrscheinlich wildesten und erratischsten Zweig des Ordens gibt er sich kühl und beherrscht. In Konfliktsituation wird jedoch schnell deutlich, das diese Beherrschung gern einer wilden Raserei weicht, in der sich seine Fokussierung dann auch niederschlägt.

Verbindungen zum NachtwindBearbeiten

Aufgrund aufgezeichneter Kommentare und Beobachtungen, lässt sich eine Nähe Raeths zum Nachtwind nachweisen. In welcher Beziehung er jedoch zu dieser Gruppierung steht ist nicht genau ersichtlich, nicht zuletzt durch die Geheimhaltung, die der Nachtwind versucht, aufrecht zu erhalten.

TriviaBearbeiten

Der Name Raeth erinnert an das englische Wort Wrath, das ähnlich ausgesprochen wird und Zorn bedeutet bzw. an das Wort Wraith, welches Gespenst bedeutet. Wohl eine Anspielung an seine Fähigkeiten als Marodeur.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki